Unternehmen

Unternehmen

Karlsberg Brauerei

Tradition und Innovation prägen von Beginn an die Entwicklungsgeschichte der von Christian Weber im Jahr 1878 gegründeten Brauerei. Mit einem sicheren Gespür für Trends hat sich das Unternehmen in den vergangenen Jahren zu einem innovativen Markensortimenter entwickelt.

Für jeden Anlass und jeden Geschmack das richtige Bier.
Das klassische Biersegment präsentiert mit „Karlsberg Bier-Gefühl“ Vielfalt für jeden Geschmack. Denn dieses Gefühl für einzigartige Bierspezialitäten und hohe Braukunst vereint die bekannten Marken Karlsberg UrPils, Feingold, Weizen und Natur Radler.

Ergänzt wird das Sortiment durch die beiden „Alkoholfreien“ Gründel’s classic und Gründel’s fresh. Vor allem mit dem isotonischen, fruchtig-frischen Biermix Gründel`s fresh ist die Karlsberg Brauerei wieder ihrem Ruf als Innovationsbrauerei gerecht geworden und in der Region klarer Marktführer in diesem Segment.

Das Trend- und Szene-Getränk MiXery Bier+Cola+X ist die unangefochtene Nr. 1 der Premium Cola-Biere und die größte Einzelsorte im Segment der Biermischgetränke*. „Taste tuned“ heißt der aktuelle Slogan von MiXery – und diesen Geschmack kann man in vielen Varianten genießen.

 

wirgefuehl

 

Karlsberg unterstützt eine Vielzahl von Vereinen, Sportlern, sozialen Projekten, Institutionen, Volksfesten und kulturellen Veranstaltungen in unserer Heimat. Denn als Unternehmen aus der Region, sind wir uns unserer gesellschaftlichen Bedeutung bewusst. Karlsberg ist übrigens nicht nur in der Saar-Pfalz wichtiger Motor und Arbeitgeber – die gesamte Unternehmensgruppe ist in über 45 Ländern Zuhause

Verantwortungsbewusster Umgang mit Alkohol

Karlsberg geht mit dem Thema Alkohol sehr verantwortungsbewusst um. Die Devise der Brauerei lautet:
 Aufklärung und Selbstverpflichtung statt Werbeverbote und neue Gesetzesinitiativen. Die Karlsberg Verantwortungserklärung ist ein Baustein der gezielten Info-Kampagnen, wie „Bier bewusst genießen“ oder „Don’t drink and drive“, die Karlsberg fördert. Zusammen mit dem Aufruf zum bewussten und moderaten Biergenuss wird weitaus mehr erreicht als mit Verboten des Gesetzgebers.

drive

 

*Quelle: Führendes Marktforschungsinstitut MAT bis KW 18/2012 – LEH+DM+GAM+TS