Zischke

 

Die urig frische Bierspezialität:

Zischke.

Ungefiltert, hefetrüb und naturfrisch im Geschmack: Zischke ist eine durch und durch urige Bierspezialität. Gebraut nach deutschem Reinheitsgebot und in der traditionellen Bügelflasche, finden Freunde des „Plopps“ ein ursprüngliches, schönes Stück Bierkultur – in zwei leckeren Sorten.
 
Ein durch und durch uriger Biertyp: Zischke.
 

Zischke Original:
 Naturfrisches Kellerbier,
das man
 nicht alleine genießen sollte.

Zischke Original ist ein süffiges, naturtrübes und unfiltriertes Kellerbier Pilsener Brauart. Seinen besonderen, spritzigen Charakter erhält es zum einen durch die Hefe und den hohen CO2-Gehalt, zum anderen durch den angenehmen Stammwürzegehalt von 11,3 % und einem Alkoholgehalt von
4,8 % vol. Dieses feinherbe Lagerbier besticht durch seinen milden Geschmack und seine charakteristisch helle Farbe. Zischke Original steht für fröhliche, unbeschwerte Geselligkeit, authentische naturfrische Erlebnisse, sowie pure Lebens- und Genussfreude.
 

Zischke Dunkel:
Vollmundig und herzhaft im Geschmack.

Zischke Dunkel ist ein weiches, malzbetontes, körperreiches Kellerbier mit 13,5 % Stammwürzegehalt und 5,4 % vol. Alkoholgehalt. Seine typisch dunkelbraune Farbe erhält dieses naturfrische Kellerbier durch Verwendung von extra hergestellten Spezialmalzen. In Verbindung mit einem Restgehalt an Hefe entwickelt sich daraus sein vollmundiger Geschmack. Das herzhafte Zischke Dunkel ist ein ganz besonderes seiner Art!

 

DLG-Goldmedaille

Das naturfrische Kellerbier wurde von den Prüfern der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) mit dem höchsten Preis 2013 prämiert. Zischke Original erhielt bei dem internationalen Qualitätstest für Bier und Biermischgetränke die renommierte Goldmedaille. Die Fachjury hat, wie für diese Testreihe vorgesehen, zwei Proben unterschiedlichen Alters untersucht, wobei es zwischen der frischen und der älteren Probe keine wahrnehmbaren Unterschiede geben darf.

 

Neben der verdeckten Verkostung werden in aufwendigen Laboranalysen Schaumhaltbarkeit, Extrakt-, Alkohol- und Stammwürzegehalt, Trübung und Haltbarkeit untersucht. Zischke Original konnte hier, ebenso wie bei den wesentlichen Kriterien Reinheit des Geschmacks, Vollmundigkeit und Frische, überzeugen. Das gab Gold für das süffige Kellerbier aus dem Hause Karlsberg.